Neues aus... Gehirn Gehört

Kränkungen, die weh tun – Wie Sie sich und andere schützen können

(Podcast Gehirn Gehört, Folge 23)

Kränkungen sind die Ohrfeigen der Seele. Davon gab es in letzter Zeit wahrlich viel: Oliver Pocher fing sich eine während eines Boxwettkampfs ein. Und der Moderator der diesjährigen Oscar-Verleihung Chris Rock bekam von Will Smith eine verpasst, weil er wegen dem Witz über die Haarfrisur seiner Frau gekränkt war.

Wir alle erleben Kränkungen. Sie treten auf, wenn durch eine bestimmte Situation ein starkes inneres Bedürfnis, ein tief empfundener Wert, bedroht und verletzt wird. Kränkungen können zu Gewalthandlungen führen, die mitunter mehr zerstören, also vorher kaputt war. Auch der Angriffskrieg Putins auf die Ukraine bezeichnen viele Historiker als Resultat einer tiefgreifenden politischen Demütigung, die vermutlich über viele Jahre in ihm zu einer Verbitterung heranwuchs, bis sie sich auf diese furchtbare und tragische Weise entlud.

Was ist die Psychodynamik hinter einer Kränkung? Was führt dazu, dass Menschen im Zustand der Verletzung und Enttäuschung manchmal so schreckliche Dinge tun? Wie können wir selbst lernen, mit Kränkungen besser umzugehen, falls es uns einmal betrifft? Und was haben Kleptomanie, Springkraut und die Bibel mit all dem zu tun?

In diesem Podcast erfahren Sie es. Hören Sie gerne hinein.

 

Für mehr Informationen besuchen Sie mich gerne unter www.drvolkerbusch.de

 

Bei Julep

oder bei:

Apple Podcasts

Spotify Podcasts

Deezer Podcasts

Google Podcasts

Amazon Podcasts

 

Wie Sie sich und andere schützen können

Beitragsbild Podcast Gehirn Gehört, Folge 23: Kränkungen, die weh tun

Es wäre mir eine große Ehre und Freude, wenn ich Sie künftig mitnehmen dürfte auf meine Reise durch die Welt von Geist und Gehirn.

Schauen Sie doch mal hier:

Ich freue mich riesig, wenn Sie diesen Beitrag teilen.

Menü