Neues aus... Gehirn Gehört

Gefühltes Wissen – Warum wir uns vor vorschnellen Meinungen hüten sollten

(Podcast Gehirn Gehört, Folge 8)

Sich eine Meinung zu bilden ist wichtig – und fällt relativ leicht. Jeder redet heute schnell gerne drauf los. Und in vielen Situationen glauben wir, durch ein paar YouTube-Videos bereits ausreichendes Fachwissen zu besitzen. Unser subjektives Wissen ist in den meisten Fällen nur gefühlt.

Eine echte Expertise zu besitzen gelingt deutlich schwieriger. Denn wahre Kompetenz braucht Zeit. Und Flexibilität, Irrtümer und Nicht-Wissen einzugestehen und die Perspektive wechseln zu können.

Wie kommt es heutzutage dazu, dass wir uns mitunter so überschätzen? Wie kann man sich und andere davor schützen? Kann man lernen, zurückhaltender mit seiner Meinung sein, wenn man keine Ahnung hat?

Stellen wir uns ein paar kritische und selbstehrliche Fragen. Und lachen wir gemeinsam über ein paar lustige Beispiele…

 

Für mehr Informationen besuchen Sie mich gerne unter www.drvolkerbusch.de

 

Bei Julep

oder bei:

Apple Podcasts

Spotify Podcasts

Deezer Podcasts

Google Podcasts

Amazon Podcasts

 

 

Warum wir uns vor vorschnellen Meinungen hüten sollten

Beitragsbild Podcast Gehirn Gehört, Folge 8, Gefühltes Wissen

Es wäre mir eine große Ehre und Freude, wenn ich Sie künftig mitnehmen dürfte auf meine Reise durch die Welt von Geist und Gehirn.

Schauen Sie doch mal hier:

Ich freue mich riesig, wenn Sie diesen Beitrag teilen.

Menü